Startseite2019-07-30T19:11:09+00:00
Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unseren Datenschutz.
Ich akzeptiere

Hamm von Morgen
//Digitalisierung

Digitalisierung, Smart City & weitere Zusammenarbeit

„Offensichtlich sind wir mit unserer Arbeit und der Bürgerbeteiligung auf dem richtigen Weg“, resümiert SPD-Fraktionsvorsitzender Justus Moor die Ergebnisse der Dialogveranstaltung Hamm von Morgen: Digitalisierung im Heinrich- von-Kleist-Forum. Rund 80 Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen. Die HammSPD hatte gemeinsam mit der FDP Hamm eingeladen.

Nach erfrischenden Impulsvorträgen aus Köln und Wien (via Skype) war eines klar: Es funktioniert, eine Stadt so zu digitalisieren, das sich alle mitgenommen fühlen, erkennen, dass das Leben durch den digitalen Wandel optimiert und bereichert werden kann. Und: Es muss nicht alles digitalisiert werden – das wurde auch sehr deutlich. Wichtig ist es vor allem, Digitalisierung als einen Prozess zu begreifen, als Mittel zum Zweck, nicht als Selbstzweck. Bei der Umsetzung des Wandels sind Transparenz und Beteiligung die wichtigsten Aspekte, denn nur so können die verschiedensten Akteure eingebunden werden. Sei es zum Thema Bildung von der Kita bis zur Weiterbildung, sei es die Fortbildung für Senioren, um nur ein paar Beispiele zu nennen. FDP-Vorsitzender Ingo Müller sieht ebenfalls für Hamm noch großen Handlungsbedarf: „Hamm ist da teilweise noch im Tiefschlaf.“ Gemeinsame Initiative und konkrete Ideen gilt es  klug und mutig anzugehen.

„Viele genannte Aspekt sind in unserem Zukunftsplan bereits enthalten“, freut sich auch Marc Herter MdL über die große Resonanz und über die inhaltlichen Übereinstimmungen von Fraktions- und Parteiarbeit mit den vorgestellten und lebenswerten Beispielen aus den Metropolstädten.

Spontan wurde vorgeschlagen, sich in einer Ideenwerkstatt weiter mit dem Thema Smart City & Digitalisierung zu beschäftigen. 26 Besucher haben sich dazu bereits in eine Liste eingetragen. Möchtest du dabei sein? Dann melde dich zum Stichwort Ideenwerkstatt: Digitalisierung unter info@hammspd.de.

Die nächste Veranstaltung zu Hamm von Morgen beschäftigt sich mit dem Thema Mobilität. Alle weiteren Infos dazu folgen.  Wenn du dazu gern eingeladen werden möchtest, dann melde dich bitte ebenfalls unter info@hammspd.de.

Hamm von Morgen
//Digitalisierung

Digitalisierung, Smart City & weitere Zusammenarbeit

„Offensichtlich sind wir mit unserer Arbeit und der Bürgerbeteiligung auf dem richtigen Weg“, resümiert SPD-Fraktionsvorsitzender Justus Moor die Ergebnisse der Dialogveranstaltung Hamm von Morgen: Digitalisierung im Heinrich- von-Kleist-Forum. Rund 80 Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen. Die HammSPD hatte gemeinsam mit der FDP Hamm eingeladen.

Nach erfrischenden Impulsvorträgen aus Köln und Wien (via Skype) war eines klar: Es funktioniert, eine Stadt so zu digitalisieren, das sich alle mitgenommen fühlen, erkennen, dass das Leben durch den digitalen Wandel optimiert und bereichert werden kann. Und: Es muss nicht alles digitalisiert werden – das wurde auch sehr deutlich. Wichtig ist es vor allem, Digitalisierung als einen Prozess zu begreifen, als Mittel zum Zweck, nicht als Selbstzweck. Bei der Umsetzung des Wandels sind Transparenz und Beteiligung die wichtigsten Aspekte, denn nur so können die verschiedensten Akteure eingebunden werden. Sei es zum Thema Bildung von der Kita bis zur Weiterbildung, sei es die Fortbildung für Senioren, um nur ein paar Beispiele zu nennen. FDP-Vorsitzender Ingo Müller sieht ebenfalls für Hamm noch großen Handlungsbedarf: „Hamm ist da teilweise noch im Tiefschlaf.“ Gemeinsame Initiative und konkrete Ideen gilt es  klug und mutig anzugehen.

„Viele genannte Aspekt sind in unserem Zukunftsplan bereits enthalten“, freut sich auch Marc Herter MdL über die große Resonanz und über die inhaltlichen Übereinstimmungen von Fraktions- und Parteiarbeit mit den vorgestellten und lebenswerten Beispielen aus den Metropolstädten.

Spontan wurde vorgeschlagen, sich in einer Ideenwerkstatt weiter mit dem Thema Smart City & Digitalisierung zu beschäftigen. 26 Besucher haben sich dazu bereits in eine Liste eingetragen. Möchtest du dabei sein? Dann melde dich zum Stichwort Think Tank: Digitalisierung unter info@hammspd.de.

Die nächste Veranstaltung zu Hamm von Morgen beschäftigt sich mit dem Thema Mobilität. Alle weiteren Infos dazu folgen.  Wenn du dazu gern eingeladen werden möchtest, dann melde dich bitte ebenfalls unter info@hammspd.de.

Weitere Infos

Hamm von morgen

Mit der Convention haben wir einen großen Dialogprozess mit unseren Bürgerinnen und Bürgern zum Thema „Hamm von Morgen“ gestartet. Das heißt: Du bist gefragt, wenn es um Digitalisierung, Wirtschaft, Mobilität, Öffentliche Räume, Bildung und Plätze oder die Soziale Stadt geht. Denn es geht um deine  Stadt, dein Hamm, deine Wünsche und Ideen, deine Kritik. Als SPD-Mitglied erhältst du automatisch Einladungen zu unseren Veranstaltungen. Wir machen Politik aber nicht für uns als Partei, sondern für dich. Mit dir gemeinsam wollen wir die Zukunft unserer Stadt gestalten – und dafür brauchen wir dich! Melde dich, wenn du eingeladen werden möchtest gern unter mail@hammvonmorgen.de

Ich möchte Hamm von morgen mitgestalten.

Bitte trage hier Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse ein:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für die oben genannten Zwecke gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Aktion gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@hammvonmorgen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok